Mi. 28. Februar, 18:30 Uhr | Wer macht die Stadt?! – Eine Skizze, mit Felix Schmuck, Leiter Abteilung Stadterneuerung & Stadtgestaltung, Stadtplanungsamt, Kiel & Fritjof Kunze, Projektentwickler und Akqisiteur Immobilien & allen Teilnehmern | Mi. 28. Februar, 18:30 Uhr | Wer macht die Stadt?! – Eine Skizze, mit Felix Schmuck, Leiter Abteilung Stadterneuerung & Stadtgestaltung, Stadtplanungsamt, Kiel & Fritjof Kunze, Projektentwickler und Akqisiteur Immobilien & allen Teilnehmern|

Sichtbar machen – werden – sein: in queer_feministischer Perspektive von Kunst und Design

51
08/06 14:00  —  10/06/23 14:00

Sichtbarkeit ist ein Schlüsselbegriff der von Medien gemachten Welt – gesehen werden ist eine wesentliche Bedingung für Kunst und Design. Sichtbarkeit ist ein Kampf um Öffentlichkeit, um Medien, Räume, Anerkennung, Teilhabe – um Macht.

Das von Professorin Dr. habil. Christiane Kruse, Ileana Pascalau und Mona Behfeld in Kooperation mit Sven Christian Schuch veranstaltete Symposium öffnet sich dem komplexen Problemfeld Sichtbarkeit aus der Perspektive queer_feministischer Kunst und Design. Das Thema wird in diversen Formaten behandelt: in Vorträgen, (Lecture) Performances, Filmscreenings und Workshops.

Ein Symposium der Muthesius Kunsthoschule Kiel, Forum für interdisziplinäre Studien.

Teil dieser Veranstaltung
CUM AS YOU ARE by Hanna Schaich 08/06/23 55
CLAUDEHILDE – ARTIST AT WORK soziale Skulptur 09/06/23 54
DA SIND WIR* - beginning to imagine queer-feminist cities 10/06/23 63
Valeria Schwarz – Encounter with Another Camille 10/06/23 64
← vorheriges nächstes →